Slider

Parodontitis in Braunschweig

Parodontitis ist die häufigste Erkrankung unseres Zahnhalteapparats. Dabei kommt es zu einer chronischen Entzündung des Zahnfleisches mit fortschreitendem Gewebs- und Knochenverlust. Unbehandelt führt diese Erkrankung zu stetiger Zahnlockerung und im späteren Verlauf zum Verlust der Zähne.

Ursache von Parodontitis

Eine Parodontitis ist eine durch Bakterien hervorgerufene Entzündung. Durch unzureichende Mundhygiene sammeln sich vor allem in den Zahnzwischenräumen und am Übergang zwischen Zahn und Zahnfleischrand vermehrt bakterielle Beläge, die sogenannte Plaque. Diese bietet Parodontitis-Erregern eine hervorragende Vermehrungsgrundlage. Je mehr Bakterien wachsen, desto mehr Plaque wird gebildet. Diese verbindet sich mit dem Speichel zu harten Ablagerungen, die sich unterhalb des Zahnfleisches am Wurzelrand anlagern und dort das zahnhaltende Knochen- und Bindegewebe immer weiter zurückdrängen.

Werden die Ablagerungen und Zahnbeläge nicht entfernt, schreitet dieser Prozess fort, die Zähne werden locker und fallen in letzter Konsequenz aus. Eine bestehende Parodontitis kann nur aufgehalten werden. Der bereits entstandene Knochenverlust ist nicht umkehrbar.

Behandlung von Parodontitis in Braunschweig

Ist eine Parodontitis von Ihrem Zahnarzt in Braunschweig diagnostiziert, so muss im Vorfeld vor der eigentlichen Behandlung zunächst eine Vorbehandlung erfolgen. Diese ermöglicht die Wiederherstellung einer optimalen Mundhygiene und vermindert die Bakterienflora, indem die Zähne umfassend von den bakteriellen Belägen oberhalb der Zahnfleischgrenze gesäubert werden. Unsere Vorbehandlung umfasst in der Regel 2 Termine und beinhaltet die Festlegung des Krankheitsstadiums.

Im Anschluss an die Vorbehandlung werden wir alle Ablagerungen unterhalb der Zahnfleischgrenze entfernen. Dies erfolgt mit Hilfe von Ultraschall in Form einer sogenannten Kürettage. Dabei werden alle Konkremente beseitigt und die Wurzeloberfläche geglättet, so dass sich das zahnhaltende Gewebe wieder fest an den Zahn legen kann.

Um langfristig den Status der Parodontitisbehandlung in Braunschweig zu erhalten, betreuen wir unsere Patienten weiterhin im Rahmen unseres Parodontitis-Recalls. Diese erhaltende Therapie beinhaltet ein engmaschiges Prophylaxe-Programm mit einer Kontrolle des Parodontal-Status und einer regelmäßigen professionellen Zahnreinigung alle 3-6 Monate.

Haben Sie Fragen zu unserer Parodontitis-Therapie?

Vereinbaren Sie gerne einen Termin um sich über Parodontitis in Braunschweig zu informieren. Kontaktieren Sie uns unter 0531 – 34 46 34. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen